To-Do: Was ich in den nächsten 5 Jahren machen will

Ich habe einfach so viele Dinge, die ich alle machen will, die aber viel zu zeitaufwendig sind, als dass ich es jetzt machen könnte. Aber innerhalb der nächsten fünf Jahre will ich alle diese Dinge zumindest angefangen haben (und auch weiterhin machen, nicht nur einmal ausprobieren und dann wieder lassen). Allerdings schreibe ich nur Dinge auf, die ich komplett selbst in der Hand habe – also z.B. in einem Film mitspielen will ich zwar durchaus auch, das kommt aber nicht auf die Liste.

Ich will…

  • die Gebärdensprache lernen
  • Jonglieren lernen
  • Russisch lernen
  • Geige spielen lernen (2015 begonnen!)
  • mein Schulspanisch verbessern, so dass ich Spanisch auch sprechen kann
  • eine (oder mehrere) Kurzgeschichte(n) schreiben
  • ein Buch schreiben
  • vernünftig Kochen/Backen lernen

Und das will ich in der Zeit schaffen/machen:

  • mein Abitur (mit einem möglichst guten Schnitt – 1 vor dem Komma?) (Geschafft!)
  • ein Auslandsjahr (oder mehrere Monate)
  • mein Studium beginnen (Psychologie? Germanistik? TFM?)
  • in eine WG ziehen (zum Studium)
  • Nebenjob finden
Advertisements

4 Kommentare zu “To-Do: Was ich in den nächsten 5 Jahren machen will

  1. Russisch lernen möchte ich auch, weil die Familie meines Freundes aus Russland/Kasachstan kommt – ich finde, das ist eine sehr schöne Sprache. Vielleicht nicht so anmutig wie Französisch oder Spanisch, aber sie hat etwas unheimlich Sympathisches!

    Und ich wünsche dir viel Glück mit der Liste, da hast du dir ja einiges vorgenommen :)

    • Ja, finde ich auch :) Ich habe letzten Sommer auch jemanden kennengelernt, der zweisprachig aufgewachsen ist (russisch und deutsch) und seitdem will ich Russisch lernen.

      Danke! Ich weiß – das werde ich wohl auch nicht schaffen :D Aber versuchen kann ich es ja mal.

      • Ich beneide Menschen, die zweisprachig aufwachsen können – ich finde sowas klasse!

        Also, ich finde, überhaupt sich Gedanken darüber zu machen und es zu versuchen, ist schon super! Ansonsten bereust du nachher, dass du es nie getan hast ;)

      • Ich auch! Vor allem, wenn es auch noch so zwei verschiedene (nicht mal dieselben Buchstaben) und schwierige Sprachen wie Deutsch und Russisch sind und man sie einfach beide super kann…

        Eben – deshalb habe ich die Liste gemacht ;) Ich versuche einfach, möglichst viel davon zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s