Happiness #1 – Schauspielen im Jugendclub

Ich eröffne diese Kategorie mal mit dem, was mich zur Zeit wohl am glücklichsten macht.

Ich war gestern wieder beim offenen Schauspieltraining. Und es ist einfach total super. Aus tausenden von Gründen.

Vorher:

  • Ich freue mich jedes Mal schon Ewigkeiten vorher drauf.
  • Es lässt mich den Schultag sehr viel einfacher durchhalten, weil ich weiß, dass ich abends noch dort hin darf.
  • Auf der langen Fahrt hin und zurück habe endlich mal Zeit, zu lesen, auch wenn es oft ’nur‘ eine Schullektüre ist. Komme ich leider sonst kaum zu.
  • Ich liebe große Städte und freue mich jedes Mal, in Frankfurt zu sein.

Dort:

  • Wenn ich dorthin komme, fühlt es sich immer irgendwie so an, als würde ich nach Hause kommen. Als würde ich dort einfach hingehören – dort, und nirgendswo sonst. Ich weiß, das hört sich jetzt vielleicht merkwürdig an, aber so empfinde ich einfach. Ich fühle mich dort in dem Gebäude mit den Schauspielern und den anderen Jugendlichen so verdammt wohl.
  • Es macht so super viel Spaß, dann dort mit den anderen die ganzen Übungen zu machen und Spiele zu spielen, Improvisationsübungen zu machen,… das alles. Es ist immer so lustig, macht immer so viel Spaß – die Zeit vergeht super schnell und ich will am Ende nie gehen.
  • Auch das Besprechen und die Übungen sind total interessant und ich lerne so viel – nicht nur für meine geplante Schauspielkarriere, sondern auch für das normale, alltägliche Leben jetzt schon. Ich bin in den letzten zwei Jahren so viel selbstbewusster geworden, zum großen Teil auch dadurch.
  • Es ist einfach genau das, was ich machen will, das, was mich glücklich macht.

Hinterher:

  • Danach bin ich immer innerlich so ausgeglichen und habe so eine innere Ruhe, das ist einfach super. Die bleibt zwar meist nur bis zum nächsten Morgen, aber immerhin.
  • Es gibt mir ein Thema, über das ich hier auf meinem Blog schreiben kann. ;) Dadurch komme ich zum Schreiben, dass ich so gerne tue und kann diese Freude, dieses Glück ein bisschen mit euch teilen.

 

Ich liebe es einfach. Nicht nur das Schauspielen und die Übungen, sondern einfach alles Drumherum. Diese drei Stunden jeden Monat sind oftmals die schönsten. Ich liebe es.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Happiness #1 – Schauspielen im Jugendclub

  1. Pingback: 2015! Frohes neues Jahr! | dreams on their way to reality

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s