Meine Kunstwerke // My artwork – SFX – Schnitt im Arm mit einfachen Hilfsmitteln

Sooo… ich bin auf YouTube auf ein paar Videos zu SFX, also Special Effects Make-Up, gestoßen – wie man also Wunden und ähnliches kreiert, die echt aussehen. Da ich das total interessant fand, musste ich es natürlich gleich ausprobieren. Nur ein Problem – ich habe kein flüssiges Latex, kein entsprechendes Wachs – nichts, was in den Videos dafür eigentlich verwendet wird.

Aber mithilfe von verschiedenen YouTube Videos und meiner eigenen Fantasie/Kreativität habe ich letztendlich mit den Dingen, die ich so in meinem Zimmer zusammenkramen konnte, einen Schnitt im Arm gebastelt. Und das ist das Ergebnis:

SFX Fake cutSFX fake cut dunkel 2

Dafür habe ich folgendes gebraucht:

ipp

  • Kleber (Pritt-Stift, meiner ist schon so leer, dass man damit nicht mehr normal kleben kann, aber das ist hierfür egal)
  • Einen Zahnstocher
  • Einen roten Tintenroller (Roll Tip Pen)
  • Stabilo 19 (dick, dunkelrot)
  • Stabilo fine 40 (dünn, hellrot)
  • Stabilo fine 46 (dünn, schwarz)
  • einen dünnen Pinsel
  • Lidschatten (schwarz und dunkelrot – meiner hat glitzert leider… ohne Glitzer ist natürlich besser)
  • Waschbecken

Ich bin ungefähr dem Ablauf dieses Videos gefolgt:

 

Ich habe aber einfach noch öfter mit Schwarz in der „Wunde“ und de roten Stift gearbeitet. Vor allem der rote Roll Tip Pen hat dafür gesorgt, dass es blutig aussieht. Übrigens ist das zweite Bild eigentlich die erste Version – damit war ich nicht wirklich zufrieden, sieht ja eher wie eine Kruste aus.

Deshalb habe ich einfach kurz Wasser darüber laufen lassen, das Schwarze wurde größtenteils weggewaschen und das Rote sah gleich viel flüssiger aus. (Das was auf dem Foto so lila aussieht, war übrigens gar nicht lila… keine Ahnung, wieso es auf dem Foto so aussieht.)

 

Eine weitere (Brand?)Wunde an der Handfläche habe ich übrigens auch gemacht, folgt dann im nächsten Beitrag. :)

Advertisements

5 Kommentare zu “Meine Kunstwerke // My artwork – SFX – Schnitt im Arm mit einfachen Hilfsmitteln

  1. Pingback: Meine Kunstwerke // My artwork – SFX – (Brand?)Wunde in der Handfläche (einfache Hilfsmittel) | dreams on their way to reality

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s