Freies WLAN von den Freifunkern – free wifi for Refugees

silverbluelining

Viele Flüchtlinge leben leider immer noch in Unterkünften, da es unendlich schwer ist Vermieter zu finden die an das Sozialamt, das jobcenter oder generell nicht an Flüchtlinge vermieten wollen. In vielen Heimen gibt es kein Fernsehen, kein WLAN kein Internet.
Das wäre für die Asylsuchenden jedoch extrem wichtig, da ihnen zur Kommunikation mit der Familie, der Heimat, zur Information über Deutschkurse, Fortbildungsmöglichkeiten, online Lernen und was auch immer – nur das Handy bleibt. Und das ist teuer!
Selbst ein 5 GB Guthaben von Aldi Talk oder den anderen Billiganbietern ist ratzfatz aufgebraucht wenn man jede Kommunikation und Informationssuche über das Handy betreiben muss. 

Zum Glück gibt es die Freifunker, die sich u.a. die Aufgabe gesetzt haben nach und nach nicht nur die Flüchtlingsheime mit einem freien WLAN zu versorgen. Denn das freie Netz können natürlich alle nutzen!
Auch bei uns sollen jetzt die Heime mit WLAN versorgt werden. Allein die…

Ursprünglichen Post anzeigen 85 weitere Wörter

Advertisements

2 Kommentare zu “Freies WLAN von den Freifunkern – free wifi for Refugees

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s